AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 1 GELTUNGSBEREICH

Sämtlichen Verträgen sind die nachstehend abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Netz 4F AG (nachfolgend Netz 4F) zugrunde zu legen. Bei Auftragserteilung erklärt der Kunde ausdrücklich Kenntnisnahme und Einverständnis mit vorliegenden AGB.

2 ALLGEMEINES

2.1 Angebot

Netz 4F bietet für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren mobile temporäre Kinderbetreuungen mit professionellen Fachpersonen an:

  1. Der Mobile Kinderhort ist ein geschlossener Bereich, in dem die Erziehungsberechtigten ihre Kinder für einen definierten Zeitraum in Obhut geben können.
  2. Die Fantasie-Reise bzw. der Spiel-Parcour sind offene Bereiche, die von Kindern besucht werden können. Die Aufsichtspflicht bleibt bei den Eltern bzw. bei der die Kinder beaufsichtigenden Person.

Beide Dienstleistungen finden in der Regel beim Kunden oder an einem gesonderten Veranstaltungsort statt.

2.2 Vertragsabschluss

Unsere Angebote gelten für zwei Wochen, gerechnet ab dem Datum des Angebotes. Mit der schriftlichen oder elektronischen Annahme des Angebots durch den Kunden erteilt dieser verbindlich den Auftrag an Netz 4F. Ergänzungen, Änderungen oder Nebenabsprachen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.

2.3 Preise

Sämtliche Preise gemäss unseren Angeboten und Preislisten verstehen sich excl. Mehrwertsteuer (die Netz 4F ist nicht mehrwertsteuerpflichtig).

Treten vor Ort Änderungen von Seiten des Kunden auf (größere Anzahl der Kinder, Veranstaltungsdauer, etc.), werden Mehraufwendungen in Rechnung gestellt.

2.4 Zahlungsbedingungen

Der Rechnungsbetrag ist bis zu dem auf der Rechnung angegebenen Fälligkeitsdatum zu bezahlen. Ist kein solches angegeben, gilt als Fälligkeitsdatum das Rechnungsdatum plus 30 Tage. Bei nichtrechtzeitiger Zahlung fällt der Kunde sofort in Verzug. Bei Verzug trägt der Kunde trägt sämtliche Kosten, die Netz 4F durch den Zahlungsverzug entstehen zuzüglich eines Verzugszinses von 5% auf den geschuldeten Betrag.

2.5 Anzahlungen

Für Angebote von über 5’000 CHF ist eine Anzahlung von 20% zu leisten, welche der Rechnung gutgeschrieben wird.

2.6 Leistungsabweichungen vom Vertrag

Änderungen und Abweichungen im Veranstaltungsablauf, die während der Auftragsdurchführung auftreten oder notwendig werden, bleiben vorbehalten, soweit diese für den Kunden unwesentlich und zumutbar sind.

2.7 Verträge mit Dritten

Netz 4F schliesst zur Erfüllung des Auftrages je nach Erforderlichkeit Dienstleistungsverträge mit Dritten ab. Der Vertrag zwischen Netz 4F und dem Kunden bleibt davon unberührt, so dass Netz 4F alleiniger Vertragspartner des Kunden ist.

2.8 Stornogebühren

Tritt der Kunde von einem bereits bestehenden Vertrag zurück, so hat er Netz 4F unverzüglich über den Rücktritt zu informieren. Bereits entstandene Kosten sind vom Kunden in voller Höhe zu bezahlen.

Zusätzlich fallen folgende Storno-Gebühren an:

  • bis zu 6 Wochen vor dem geplanten Event-Termin: 10% der Auftragssumme
  • bis 5 Tage vor dem geplanten Event-Termin: 70 % der Auftragssumme
  • Bei einer Rücknahme des Angebots von weniger als 5 Tagen vor dem geplanten Event-Termin ist die gesamte Auftragssumme geschuldet.

2.9 SUISA / Behörden / Versicherung

Der Kunde ist für sämtliche anfallenden Gebühren, Versicherungen und Steuern zuständig.

Sind Anmeldungen für die Veranstaltung erforderlich, an der Netz 4F seine Dienstleistung erbringt, oder Genehmigungen bei öffentlichen Stellen einzuholen, so liegt dieses in der Verantwortung des Kunden.

2.10 Eigentumsrecht und Urheberschutz

Mobiliar und Spiel-Utensilien bleiben Eigentum von Netz 4F und dürfen nur für den vereinbarten Zweck genutzt werden. Die Weitergabe der von Netz 4F zur Verfügung gestellten Gegenstände (z.B. Mobiliar) und Spiel-Utensilien an Dritte ist nicht gestattet.

Alle Ideen, Konzepte und Leistungen von Netz 4F sowie einzelne Teile daraus, bleiben Eigentum der Netz 4F. Sie dürfen weder vollständig noch teilweise vervielfältigt und zu Zwecken des Wettbewerbs weitergereicht werden.

2.11 Pflichten des Kunden

Explizit für das Angebot Fantasie-Reise oder Spiel-Parcour gilt: Der Kunde weist die Besucher in angemessener Form darauf hin, dass die Aufsichtspflicht während der gesamten Veranstaltung bei den Eltern/Erziehungsberechtigten bzw. dem Auftraggeber liegt.

Der Kunde weist seine Gäste oder Besucher darauf hin, dass Netz 4F Bild- und Filmaufnahmen von der Veranstaltung inkl. der Gäste und Besucher erstellt und für die Berichterstattung über die Veranstaltung in Medien, im Internet und für Marketing-Zwecke verwendet und veröffentlicht. Der Kunde stellt sicher, dass Netz 4F rechtzeitig Kenntnis erhält über Gäste und Besucher, die keine Bild- und Filmaufnahmen wünschen.

Der Kunde stellt den für die Durchführung des Events erforderlichen Rahmen zur Verfügung. Hierunter fallen insbesondere Aktionsflächen, Räume, Strom- und Wasseranschlüsse, sanitäre Einrichtungen in der Nähe sowie nötige Verpflegung. Einzelheiten sind im Angebot bzw. Auftrag geregelt.

Der Kunde trägt Sorge dafür, dass – insbesondere auf Firmen- und Werksgeländen – potenzielle Gefahrenquellen für die Dauer der Veranstaltung beseitigt werden.

3 HAFTUNG UND SCHADENSERSATZ

3.1 Haftung

Netz 4F haftet nicht in Fällen höherer Gewalt. Haftung erfolgt nur innerhalb des gesetzlichen Rahmens. Weitergehende Haftungen sind ausgeschlossen. Schadenersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragserfüllung und aus unerlaubter Handlung gegen Netz 4F sind ausgeschlossen, soweit kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für leicht fahrlässiges Verhalten ist die Haftung auf die von der Betriebshaftpflichtversicherung erfassten Schäden in Höhe der Deckungssumme beschränkt.

Die Haftung für Material, Sach- und Personenschäden oder Verlust von Eigentum wird durch die Netz 4F, deren Mitarbeitenden und deren Dritt-Dienstleistern ausdrücklich ausgeschlossen.

Bei Beschädigung oder Verlust durch Verschulden des Kunden, seiner Angestellten oder Besucher oder Gäste werden die erforderlichen Kosten der Wiederbeschaffung beziehungsweise der Reparatur durch die Netz 4F in Rechnung gestellt. Für mitgebrachte Gegenstände übernimmt die Netz 4F ebenfalls keine Haftung. Diese obliegt dem jeweiligen Gast. Ansprüche auf Schadenersatz wegen Folgeschäden aller Art sind ebenfalls ausgeschlossen.

3.2 Aufsichtsplicht

Beim Angebot des mobilen Kinderhorts übernimmt Netz 4F die Aufsichtsplicht.

Für das Angebot Fantasie-Reise oder Spiel-Parcour hat Netz 4F keinerlei Aufsichtspflichten (siehe Ziffer 2.1). Die Teilnahme an der Fantasie-Reise oder am Spiel-Parcour erfolgt auf eigenes Risiko, es besteht keine Haftung seitens der Netz 4F.

 

3.3 Schadenersatz

Eine verkehrsbedingte Verspätung, die nicht auf Verschulden der Netz 4F zurückzuführen ist, führt zu keinem Schadenersatzanspruch bzw. Minderung.

Eine Gewährleistung für den Erfolg und / oder das Gefallen der Veranstaltung ist ausgeschlossen.

Bei Open-Air-Veranstaltungen trägt der Kunde das Wetterrisiko.

Netz 4F wird dem Kunden Hinderungsgründe unverzüglich per E-Mail oder Telefon mitteilen und auf Anforderung nachweisen.

3.4 Abweichungen von Zusagen

Der Kunde hat keinen Anspruch auf Schadenersatz oder Minderung, wenn von ihm getroffene Zusagen (z.B. Bereitstellung von Hilfskräften, Parkplätzen, Stromversorgung, Zufahrtswegen, etc.) oder andere ihm obliegende Pflichten nicht eingehalten werden und dadurch eine Vertragserfüllung seitens Netz 4F Mehraufwand erfordert, nur verspätet erbracht werden kann oder ausfallen muss.

3.5 Reklamationen

Der Kunde hat Reklamationen unverzüglich, noch während der Durchführung der Leistung durch Netz 4F mitzuteilen, um eine sofortige objektive Feststellung der Beanstandung und Abstellung dieser zu ermöglichen. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

3.6. geltendes Recht und Gerichtsstand

Anwendbar ist Schweizerisches Recht.

Gerichtsstand ist Olten.

3.7 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht.

Dachorganisation

Eine gemeinnützige Organisation der Stiftung 3FO

Ihr Kontakt zu uns

Netz 4F AG
Belchenstrasse 7
4600 Olten
+41 62 550 01 40
kontakt@netz4f.ch

Netz 4F AG
Bielstrasse 122
4500 Solothurn